Rother Spiel & Sportfest 2017

auch in diesem Jahr fand das Rother Spiel & Sportfest wieder auf dem Übungsgelände der Rother Bundeswehr statt. Unter herrlichstem Sonnenschein nahmen unserer Menschen mit Behinderung erfolgreich an den unterschiedlichsten Sportarten teil. Unterstützt wurden Sie dabei von vielen freiwilligen Helfern.

Auch die Fußballmannschaft der Werkstätten Schwabach & Roth hat mit viel Freude an der gelungenen Veranstaltungen teilgenommen.


Aus vielen Teilen wird ein Ganzes


Schüler der Mittelschule Rednitzhembach und Menschen mit Behinderung führten in der Werkstatt der Lebenshilfe Schwabach ein dreitägiges Kunstprojekt durch.

Für den GSE-Unterricht der 5. Klasse ist laut Lehrplan das Thema „Menschen mit Behinderung“ vorgesehen. Die Mittelschullehrerin Frau Gräb hatte dabei in den Jahren zuvor die Erfahrung gesammelt, dass Schülerinnen und Schüler Menschen mit Behinderung oft meiden, da sie unsicher sind, wie sie ihnen begegnen sollen. Um dies zu ändern, plante sie gemeinsam mit der Heilpädagogin Claudia Schwarz und dem Arbeitserzieher Armin Gruber, die beide in der Werkstatt der Lebenshilfe Schwabach gGmbH tätig sind, ein Inklusionsprojekt.
So traf sich die Klasse 5a der Mittelschule Rednitzhembach mit einigen Menschen mit Behinderung an drei Tagen in den Räumen der Lebenshilfe-Werkstatt.

Zur Einführung sahen sich alle einen kleinen Stein an. Schön war er zwar schon, aber allein doch etwas wirkungslos. Ganz anders kamen die vielen einzelnen kleinen Steine zur Wirkung, als sie durch die Mitwirkung aller am Ende als Mosaik zusammen ein großes Ganzes ergaben. So wie die Mosaiksteine sind auch die einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projekts verschieden, wuchsen aber nach und nach als Gruppe zusammen und ergaben am Ende ein harmonisches Ganzes.
Nicht nur beim Basteln waren die Teilenehmerinnen und Teilnehmer der beiden Institutionen zusammen, sondern auch in freier Zeit in Pausen und dank der Einladung durch den Geschäftsführer der Werkstatt Peter Auernhammer auch beim gemeinsamen Mittagessen.
Die Resonanz war durchweg positiv. Beispielsweise meinte die Schülerin Cora: „Ich war am Anfang sehr aufgeregt, weil ich nicht wusste, was mich erwartet. Jetzt würde ich gerne noch länger bleiben. Es hat sehr viel Spaß gemacht.“ Und Sarah, eine Mitarbeiterin der Werkstatt entgegnete: „Es war toll. Ich habe jetzt neue Freundinnen. Ihr müsst wiederkommen!“

Großzügige Spende der Feuerwehren

Mit einer großzügigen Spende überraschten die Feuerwehren aus dem Landkreis Roth die Lebenshilfe Werkstätte in Roth zu Weihnachten.

Kreisbrandmeister Roland Ritthammer und einige Kommandanten der Wehren aus Wernfels (Alfred Quenzler), Großweingarten (Thomas Krach), Mosbach, (Francis Caligari) und die Rother Kollegen Werner Weigel und Jochen Danniger ließen es sich nicht nehmen die Spende persönlich zu überreichen.

Geschäftsführer Peter Auernhammer und die Technische Leitung Harald Parrinello von der Lebenshilfe Werkstätte Roth waren sichtlich erfreut über die Spende in Höhe von 3.260 Euro, die vor allem für größere Investitionen wieder genutzt wird, welche nicht aus den Entgelten der Werkstatt finanziert werden können.
In den vergangenen Jahren waren dies z. B. ein Dartautomat und ein Fussballkicker. Ganz oben auf der Wunschliste der Menschen mit Behinderung stehen derzeit einige Notebooks, um dann im Rahmen von Schulungen auch die Möglichkeit des Internets nutzen zu können.

900 Jahre Stadt SchwabachDie 2. Auflage der Playmobil Sonderfigur „Der Goldschläger“ ist endlich da!

Zum 900 jährigen Jubiläum der Stadt Schwabach unterstützen wir, die Lebenshilfe Werkstatt Schwabach, die Stadt tatkräftig beim Vertrieb Ihrer Jubiläumsprodukte.

Im Zuge dieser Aktion entstand nun unser eigener Webshop über den wir nicht nur Produkte der Stadt Schwabach sondern zukünftig auch eigene Produkte anbieten.

Zum Stadtjubiläum im Jahr 2017 soll den Menschen in der Region und natürlich auch in Schwabach ein anderes Gesicht der Stadt präsentiert werden. Hierzu hat die Stadt Schwabach Artikel mit Motiven in bunten Farben, aber auch in klassischem Goldschläger Gold entworfen.
Ab dem 01.12.2016 wird in unserem Webshop eine kleine Auswahl dieser Artikel angeboten. Das Highlight dieser Auswahl ist die PLAYMOBIL Sonderfigur „Der Goldschläger“, welcher mit seiner typischen grünen Schürze, einem Hammer, einer Quetsche und Goldbarren daher kommt. Zusätzlich wird die Jubiläumsbriefmarke und das Plakat „The Schwabacher“ zu erwerben sein.

Weitere Produkte der Stadt Schwabach werden nach und nach in unserem Onlineshop zu finden sein. Wir freuen uns wenn Sie daher öfter unter: www.lebenshilfe-schwabach-shop.de vorbei schauen.

Das Sortiment erhalten Sie natürlich auch bei uns vor Ort in der Berliner Str. 14.oothererat