Die Lebenshilfe Werkstätten Schwabach-Roth haben sich in den vergangenen zwanzig Jahren zu einem modernen Fertigungs- und Dienstleistungsbetrieb mit vielschichtigen Arbeitsplätzen für mehr als zweihundert Beschäftigte entwickelt.

Wir arbeiten mit namhaften Unternehmen aus Industrie und Handwerk zusammen, mit denen wir eine langjährige, partnerschaftliche Zusammenarbeit pflegen. Wir fertigen in gleichbleibend hoher Qualität nach Ihren speziellen Kundenwünschen. Ferner verfügen wir über einen hochwertigen Maschinen- und Fuhrpark und können Ihnen logistische Unterstützung anbieten, um nur einige Kundenvorteile zu nennen.

Unsere Beschäftigten erledigen gewissenhaft einfache und komplexe Aufgaben und sind stolz Produkte für Ihr Unternehmen fertigen zu dürfen. Auch nach Ende der Ausbildung im Berufsbildungsbereich sehen wir den Lernprozess nicht als beendet an. Ziel für uns ist es, dass sowohl unser angestelltes Personal, als auch unsere Beschäftigten sich kontinuierlich weiterbilden und in neue Fertigungsprozesse einarbeiten.

Daniel-Montage

Ihre Aufträge – Ihr finanzieller Vorteil

Ausgleichsabgabe
Mit Ihrem Auftrag an die Lebenshilfe Werkstätten Schwabach-Roth sichern Sie zum einen unsere Arbeitsplätze für die Menschen mit Behinderung und können zusätzlich noch Kosten einsparen. Unternehmen und öffentliche Arbeitgeber können auf die von der Werkstatt erbrachten Arbeitsleistungen 50 Prozent mit ihrer Ausgleichsabgabe verrechnen (vgl. §140 SGB IX). Nähere Informationen zum Thema Ausgleichsabgabe finden Sie in unserem Informationsblatt unter dem Bereich „Service“.

Gerog-Metall

Verminderte Mehrwertsteuer 7%.

Als anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung stellen wir entsprechend des Umsatzsteuergesetzes den verminderten Mehrwertsteuersatz in Höhe von derzeit 7% in Rechnung.