Unsere Arbeitsplätze in den Werkstätten sind vielschichtig und abwechslungsreich. Unser Ziel ist es, soweit es die Produktionsaufträge ermöglichen, in allen Gruppen verschiedene Tätigkeitsfelder anzubieten.

Je nach den individuellen Fähigkeiten der Beschäftigten versuchen wir, diese in einfache bis zu sehr komplexe Tätigkeiten einzuarbeiten und zu fördern. Dabei handeln wir nach dem Grundsatz: „Fördern durch Fordern – aber nicht Überfordern“.

Wir bieten unseren Beschäftigten einfache Montage- und Verpackungsarbeitsplätze bis hin zu anspruchsvollen Arbeitsplätzen in den Bereichen Kennzeichenprägung, Laserbeschriftung und CNC-Bearbeitung.

Interessenten bieten wir die Möglichkeit von Praktika und Arbeitserprobungen an. Auf Wunsch führen wir Sie gerne durch unsere Werkstätten, damit Sie sich selbst ein Bild von den verschiedenen Arbeitsangeboten machen können. Unser Sozialdienst unterstützt Sie in allen sozialrechtlichen Fragestellungen bezüglich einer Werkstattaufnahme gerne. Bitte lesen Sie hierzu auch unsere Informationen „Aufnahme“.